Warum Google Fotos wählen?

OneDrive, eng mit Microsoft Office integriert, ist einer der besten Cloud-Speicherdienste, um Dateien online zu sichern. Aber es bietet nur 5 GB freien Speicherplatz, während Fotos und Videos in der Regel den größten Teil des Platzes einnehmen, offensichtlich werden Sie verrückt, wenn es keinen freien Platz auf dieser Cloud gibt.

Google Fotos

Google Fotos, veröffentlicht im Mai 2015, ist ein von Google entwickelter Dienst zum Teilen und Speichern von Fotos. Er bietet Benutzern kostenlosen, unbegrenzten Speicherplatz für Fotos bis zu 16 Millionen Pixel und Videos bis zu einer Auflösung von 1080p. Dies würde für Benutzer ausreichen, um die meisten ihrer Fotos und Videos im Original und ohne Verlust der Bildqualität zu speichern.

Durch den obigen Vergleich ist es sehr sinnvoll, Google Fotos zum Speichern von Bildern zu wählen. Aber es kommt ein Problem auf, wie man Bilder von OneDrive zu Google Fotos kopieren kann. Glücklicherweise finden Sie in diesem Beitrag zwei KOSTENLOSE Möglichkeiten, um Bilder von OneDrive zu Google Fotos zu verschieben.

Wie kann man Fotos von OneDrive zu Google Fotos verschieben?

Hier sind zwei Lösungen, aus denen Sie wählen können.

Lösung 1. Herunterladen und Hochladen

Dies ist eine gängige Lösung, an die die meisten Nutzer denken können. Das heißt, zuerst laden Sie alle Fotos von OneDrive auf ein lokales Gerät herunter, und dann laden Sie diese Fotos manuell vom lokalen Computer zu Google Fotos hoch. Hier sind die detaillierten Schritte.

Schritt 1. Melden Sie sich auf der OneDrive-Website an.
Schritt 2. Erstellen Sie einen Ordner und nennen Sie ihn „Bilder” und legen Sie Ihre Bilder in diesen Ordner.
Schritt 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen” und warten Sie, bis der Downloadvorgang abgeschlossen ist.

Herunterladen

Hinweis: Nach dem Herunterladen Ihres „Bilder”-Ordners auf Ihren lokalen PC wird dieser in eine komprimierte Datei umgewandelt. Bevor Sie Ihre Fotos zu Google Fotos hochladen, müssen Sie diese Zip-Datei zuerst entpacken.

Schritt 4. Melden Sie sich bei Google Fotos an und klicken Sie auf die Schaltfläche „Hochladen” und wählen Sie heruntergeladene Dateien von Ihrem PC zum Hochladen aus.

Fotos zu Google Fotos hochladen

Dieser Weg ist etwas mühsam. Es erfordert, dass Sie genügend lokalen Speicher haben, der als Transit dient, und wird Sie viel Zeit kosten, wenn es eine Menge Bilder zu migrieren gibt. Gibt es eine einfache und sichere Lösung, um OneDrive-Fotos zu Google Fotos zu übertragen? Ja, hier empfehlen wir einen KOSTENLOSEN Drittanbieter-Manager für mehrere Cloud-Speicher - MultCloud.

Lösung 2. Fotos von OneDrive zu Google Fotos mit MultCloud verschieben

Schritt 1. Erstellen Sie ein MultCloud-Konto. Das ist kostenlos.

Multcloud anmelden

Schritt 2. OneDrive-Konto hinzufügen. In der Hauptkonsole klicken Sie auf „Cloud hinzufügen” auf der linken Seite und wählen Sie „OneDrive” aus der rechten Cloud-Laufwerksliste. Dann folgen Sie einfach der einfachen Anleitung, um das Hinzufügen von Google Fotos zu MultCloud zu beenden.

OneDrive hinzufügen

Jetzt können Sie sehen, dass die Dateien in OneDrive und Google Fotos auf der MultCloud-Oberfläche angezeigt werden. Sie können Fotos über die Funktion von Cloud Sync in MultCloud verschieben.

Schritt 3. Klicken Sie auf die Registerkarte - „Cloud-Synchronisation” und wählen Sie den Ordner, der Fotos in OneDrive speichert, als Quellordner und einen Ordner in Google Fotos als Zielordner.

Cloud-Synchronisation

Schritt 4. Klicken Sie auf Jetzt „synchronisieren”, um die Aufgabe auszuführen. Nachdem der Synchronisierungsvorgang abgeschlossen ist, können Sie alle Fotos im Google Fotos-Ordner erkunden. Wenn Sie eine Synchronisierungsaufgabe erstellt haben, können Sie sie außerdem in der Aufgabenliste bestätigen oder erneut bearbeiten, löschen, Protokolle anzeigen usw.

Aufgabenliste

Hinweis:

  • Sie können beim Erstellen der Synchronisierungsaufgabe bestimmte zu synchronisierende Dateien ein- oder ausschließen, Sie können Ihr Konto auf ein Premium-Konto aktualisieren, um die Funktion „Filter”zu aktivieren.
  • Sie können auf Optionen klicken, um die Art der Cloud-Synchronisierung zu wählen, Einweg-Synchronisierung oder Zwei-Wege-Synchronisation. Bei der Einweg-Synchronisierung gibt es sieben Synchronisierungsmethoden.

Cloud-Synchronisation

Zusammenfassung

Wenn Sie einer der oben genannten Methoden folgen, sind Sie in der Lage, Fotos von OneDrive zu Google Fotos einfach und schnell zu verschieben. Wenn Sie es vorziehen, die zweite Methode mit MultCloud zu verwenden, können Sie feststellen, dass es drei Hauptfunktionen hat: Explorer-Typ-Funktion, „Cloud-Übertragung” und „Cloud-Synchronisation”.

Die Explorer-Funktion kann Ihnen helfen, mehrere Konten an einem Ort zu verwalten. Wenn Sie zum Beispiel mehrere OneDrive-Konten auf demselben PC verwalten möchten, ohne die OneDrive-Desktop-App herunterzuladen und auf dem PC zu installieren, können Sie diese Funktion verwenden. Mit "Cloud Transfer" können Sie Dateien direkt über die Cloud übertragen, ohne sie herunter- und hochzuladen. Für „Cloud-Synchronisation” können Sie Synchronisierungsbeziehungen zwischen den Clouds erstellen. Wenn Sie von Google Photos zu OneDrive synchronisieren möchten, können Sie diese Funktion voll ausnutzen.

MultCloud unterstützt Clouds

Hauptfunktionen von Multcloud