Warum Google Fotos auf Festplatte sichern?

Google Fotos wurde 2015 veröffentlicht und ist für die meisten Nutzer die erste Wahl, um wertvolle Bilder und Videos zu speichern, zu organisieren und zu teilen. Früher bot Google Fotos einen unbegrenzten Speicherplatz für komprimierte Fotos an, was Millionen von Nutzern weltweit angezogen hat. Obwohl diese Politik nun beendet ist, ist Google Fotos immer noch einer der beliebtesten und nützlichsten Fotospeicherdienste auf dem Markt.

Google Fotos
Google Fotos

Es ist jedoch nicht sicher genug, um Ihre wertvollen Bilder und Videos nur an einem Ort zu speichern. Und manchmal funktioniert Google Fotos nicht gut. Zum Beispiel sind viele Nutzer auf Probleme wie „Google Fotos wird nicht synchronisiert”, „Google Fotos hat Fotos verloren”, usw. gestoßen. Daher wird empfohlen, Ihre Google Fotos auf einer Festplatte zu sichern, z. B. auf einer externen Festplatte oder Ihrer lokalen Festplatte:

  • Schutz der Daten. Das Sichern Ihrer Google Fotos auf der Festplatte ist eine gute Möglichkeit, Ihre Daten zu schützen. Selbst wenn Ihre Quelldaten verloren gehen, können Sie Ihre Daten mit einer Sicherung einfach und problemlos wiederherstellen.
  • Offline auf Ihre Fotos und Videos zugreifen. Google Fotos bietet Nutzern eine bequeme Möglichkeit, auf ihre Daten zuzugreifen, solange das Netzwerk zugänglich ist. Wenn keine Internetverbindung besteht, ist es schwierig, auf Ihre Google Fotos zuzugreifen. Im Gegensatz dazu können Sie direkt auf Ihre Daten in Google Fotos offline zugreifen, nachdem Sie die Daten auf der Festplatte gesichert haben.

Wie kann man also Backup von Google Fotos auf Festplatte erstellen? Wenn Sie sich diese Frage stellen, können Sie weiter lesen, um 3 einfache und effektive Methoden zu lernen.

Wie man Google Fotos auf Festplatte sichern kann

Unabhängig von der Art der Festplatte, auf der Sie ein Backup erstellen möchten, müssen Sie zunächst die Daten von Google Fotos herunterladen. Dann können Sie die Daten auf Ihre Festplatte verschieben. Wie auch immer, es gibt 3 Lösungen, die Ihnen helfen, kann man Videos und Fotos von Google Fotos von Google Fotos auf Festplatte sichern. Nach dem Lesen können Sie die Lösung wählen, die für Sie am besten geeignet ist.

Lösung 1: Google Fotos-Webanwendung verwenden

Wenn Sie nur einige wenige Fotos und Videos in Google Fotos zu sichern haben, können Sie direkt zu Ihren Google Fotos im Web gehen und die Bilder und/oder Videos auf Ihren lokalen Computer herunterladen. Anschließend können Sie die Daten per Drag & Drop auf einen beliebigen Festplattentyp verschieben. Nun können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1. Melden Sie sich bei Google Fotos an und wählen Sie die Fotos und/oder Videos aus, die Sie sichern möchten.
Schritt 2. Klicken Sie auf das 3-Punkte-Symbol, um die Schaltfläche „Herunterladen” auszuwählen. Dann werden diese Dateien auf Ihren lokalen Computer heruntergeladen.

Von Google Fotos herunterladen
Von Google Fotos herunterladen

Wenn Sie nur die Daten von Google Fotos auf Ihrer lokalen Festplatte sichern möchten, müssen Sie die 2 oben genannten Schritte ausführen. Aber wie kann man Google Fotos auf einer externen Festplatte sichern? Dann müssen Sie Ihre externe Festplatte an Ihren Computer anschließen. Ziehen Sie dann die heruntergeladenen Daten per Ziehen und Ablegen auf die externe Festplatte.

Hinweis: Wenn Sie diese Methode verwenden, sollten Sie immer auf die Internetverbindung achten. Denn sobald die Verbindung unterbrochen wird, wird der Download-Prozess stark beeinträchtigt.

Lösung 2: Google Fotos auf Festplatte sichern mit Google Datenexport

Wenn Sie eine große Menge an Daten von Google Fotos zu sichern haben und es Ihnen lästig ist, die Fotos einzeln zum Herunterladen auszuwählen, können Sie die Vorteile von Google Datenexport nutzen. Dabei handelt es sich um eine Datenwiederherstellungsanwendung, die dabei helfen kann, Daten von Google-Geräten auf einmal zu exportieren. Hier ist, was Sie tun sollten:

Schritt 1. Rufen Sie Google Datenexport im Internet auf und wählen Sie dann mit dem Cursor nach unten nur Google Fotos aus. Gehen Sie dann zum Ende der Seite und klicken Sie auf „Nächster Schritt”.

Nächster Schritt
Nächster Schritt

Schritt 2. Wählen Sie nun den Dateityp aus, den Sie für die exportierten Daten verwenden möchten. Wählen Sie dann die Exporthäufigkeit und das Ziel. Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte „Export erstellen” auf der rechten unteren Seite.

Export erstellen
Export erstellen

Schritt 3. Nach einer gewissen Zeit erhalten Sie eine E-Mail mit einem Hyperlink zum Herunterladen der Dateien. Die Wartezeit für die E-Mail hängt von der Dateigröße ab und kann von Sekunden bis zu Tagen reichen.
Schritt 4. Nachdem Sie die Daten von Google Fotos heruntergeladen haben, können Sie die Daten auf Ihr lokales Laufwerk ziehen und dort ablegen.

Hinweis: Google Datenexport ist relativ nützlich beim Exportieren Ihrer Daten aus Google Fotos. Allerdings schlägt der Export manchmal ohne Grund fehl. Außerdem kann man nur 2-3 Archive pro Tag exportieren.

Lösung 3: Google Fotos auf Festplatte sichern mit MultCloud

Wenn Sie feststellen, dass die beiden oben genannten Möglichkeiten Ihnen nicht helfen können, Google Fotos erfolgreich auf einer Festplatte zu sichern, dann können Sie einen hervorragenden Cloud-Dateimanager nutzen - MultCloud. MultCloud bietet Nutzern eine integrierte Plattform, um mehrere Cloud-Dienste an einem Ort mit nur einem Login zu verwalten. Auf diese Weise müssen Sie nicht mehr auf Ihre Dateien von jeder offiziellen Website der Cloud zugreifen.

MultCloud
MultCloud

Mit MultCloud können Sie grundlegende Funktionen nutzen, die Sie auch auf der offiziellen Website der jeweiligen Clouds finden. Zum Beispiel können Sie Google Drive-Dateien freigeben, Dateien auf OneDrive hochladen und Google Fotos mit dem PC synchronisieren. Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, Dateien auf der offiziellen Website der jeweiligen Cloud herunterzuladen/hochzuladen/freizugeben, können Sie MultCloud um Hilfe bitten.

Kommen wir nun zu der Frage, wie Sie Google Fotos über MultCloud auf der Festplatte sichern können:

Schritt 1. Registrieren Sie ein MultCloud-Konto im Internet. Sie können sich auch mit Ihrem Google- oder Facebook-Konto anmelden.

MultCloud anmelden
MultCloud anmelden

Schritt 2. Gehen Sie in der linken „Aufgabenliste” auf  „Cloud hinzufügen”, fügen Sie Google Fotos hinzu und gewähren Sie MultCloud Zugriff.

Google Fotos hinzufügen
Google Fotos hinzufügen

Schritt 3. Klicken Sie nun links auf Google Fotos, markieren Sie das Kästchen vor dem Foto und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Herunterladen”auf der oberen Seite.

Von Google Fotos herunterladen
Von Google Fotos herunterladen

Schritt 4. Nachdem die Daten auf Ihren Computer heruntergeladen wurden, können Sie sie durch Ziehen und Ablegen auf die Festplatte verschieben.  Natürlich können Sie auch mit MultCloud verwenden, kann man Google Fotos auf Festplatte speichern zu löshen.

Bonus-Tipp: Wie man Google Fotos in einer anderen Cloud sichern kann

Grundsätzlich können Sie Google Fotos auf Festplatte sichern, um Ihre Daten zu schützen. Aber einige würden bezweifeln, dass die Festplatte durch Naturkatastrophen und Hardwarefehler gefährdet ist. In diesem Fall können Sie Google Fotos in einer anderen wunderbaren Cloud sichern, um Ihre Fotos und Videos besser zu verwalten.

Traditionell verwenden die meisten Nutzer die Methode des Herunterladens und Hochladens, um Daten von einer Cloud in eine andere zu sichern. Das ist jedoch umständlich und kostet viel Zeit. Ein professioneller Cloud-to-Cloud-Backup-Service, MultCloud, ist hier eine gute Möglichkeit, um das Ziel der Datensicherung zu erreichen. Hier sind die detaillierten Schritte:

Schritt 1. Gehen Sie zu Ihrer MultCloud und fügen Sie Google Fotos und eine weitere Cloud hinzu, indem Sie auf der linken Seite auf „Cloud hinzufügen” klicken. Verwenden Sie hier Google Fotos und OneDrive als Beispiel:

Google Fotos und OneDrive hinzufügen
Google Fotos und OneDrive hinzufügen

Schritt 2. Gehen Sie auf der linken Seite zu „Cloud Backup”. Wählen Sie dann Google Fotos als Quellverzeichnis und OneDrive als Zielverzeichnis. Klicken Sie dann auf die Registerkarte „Jetzt sichern”.

Google Fotos auf OneDrive sichern
Google Fotos auf OneDrive sichern

Wie Sie aus den obigen Ausführungen ersehen können, sind nur 2 Schritte erforderlich, um mit MultCloud Daten zwischen Clouds zu sichern. Es gibt weitere Vorteile bei der Verwendung von MultCloud zur Sicherung von Daten zwischen Clouds:

  • Unterstützt über 30 Clouds. MultCloud unterstützt viele große und beliebte Cloud-Laufwerke auf dem Markt, wie Google Drive, Google Fotos, Flickr, OneDrive, Dropbox, Amazon S3, pCloud, Box, Synology NAS, usw.
  • Unmittelbar und nahtlos. MultCloud bietet den Nutzern eine effiziente Möglichkeit, Daten zwischen den Clouds zu sichern, ohne einen mühsamen Herunterladen- und Hochladen-Prozess.
  • Offline-Sicherung und geplante Sicherung. Sobald die Sicherungsaufgabe gestartet ist, kann MultCloud sie im Hintergrund ausführen, auch wenn der Computer plötzlich ausgeschaltet wird. Und wenn Sie mit Ihrer Arbeit oder Ihrem Studium beschäftigt sind, können Sie geplante Backup-Aufgaben einrichten, um die Sicherung zu einer bestimmten Zeit, täglich, wöchentlich oder monatlich durchzuführen.
  • Daten ohne Anstrengung wiederherstellen. Das herausragende Merkmal des Cloud Backup von MultCloud ist die Wiederherstellungsfunktion. Mit nur wenigen Klicks können Sie bestimmte Dateien einfach wiederherstellen.

Zusammenfassug

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie, wenn Sie Google Fotos auf Festplatte sichern möchten, die Google Fotos-Web-App, Google Datenexport und einen KOSTENLOSEN Drittanbieterdienst - MultCloud - verwenden können. Abgesehen von den grundlegenden Funktionen, ermöglicht MultCloud auch die Sicherung von Daten in verschiedenen Clouds mit der „Cloud Backup”-Funktion.

Zusätzlich zum „Cloud Backup” bietet MultCloud weitere brillante Funktionen wie „Cloud-Übertragung”, „Cloud-Synchronisation” und „Remote-Upload”. Wenn Sie zum Beispiel Google Fotos mit OneDrive synchronisieren möchten, können Sie die Cloud Sync Funktion um Hilfe bitten.

MultCloud unterstützt Clouds

Hauptfunktionen von Multcloud