Dateien von Dropbox zu OneDrive verschieben

Verschieben von Dateien von Ihrem DropBox-Konto zu OneDrive-Konto ist nicht schwierig, es erfordert jedoch einige einfache Schritte. Bevor Sie es beginnen, sollten Sie Ihre Dateien in DropBox inventarisieren und bestimmen, ob Sie Ihre Dateien einzeln oder als eine oder mehrere Gruppen von Dateien verschieben möchten. Das Verschieben einzelner Datei ist einfacher, und es braucht nur wenige Zeit. Umgekehrt ist das Verschieben von Dateigruppen schneller, erfordert jedoch einige zusätzliche Schritte. Das Folgende ist ein traditioneller Weg, um Dateien von Dropbox auf OneDrive zu verschieben.

Um Dateigruppen von DropBox zu OneDrive zu verschieben:

Schritt 1. Melden Sie sich mit Ihrem Dropbox-Konto an, wählen Sie die Dateien, die Sie in OneDrive verschieben wollen, und klicken Sie auf Herunterladen.

Dateien in Dropbox downloaden

Schritt 2. Sie werden finden, dass Dropbox jedoch automatisch mehrere Dateien in eine komprimierte (gezippte) Datei auf Ihre Festplatte oder Ihr Netzwerklaufwerk verpackt. Dies bedeutet, dass Sie die Dateien vor dem Kopieren in OneDrive extrahieren müssen. Bitte doppelklicken Sie den Dropbox-Ordner auf dem Desktop, und wählen Sie dann Alle Dateien extrahieren. Sie können diese Dateien auch in den gleichen Ordner speichern, wenn Sie wünschen.

Dropbox-Ordner

Schritt 3. Melden Sie sich mit Ihrem OneDrive-Konto an, sollten Sie einen neuen Ordner erstellen, um die Dateien von Dropbox zu speichern. Klicken Sie auf + Neu, um einen neuen Ordner zu erstellen. Hier bennen wir den Ordner als „Dropbox" um. Öffnen Sie schließlich den Ordner, der die Dateien enthält, die Sie aus der komprimierten Datei extrahiert haben. Wählen Sie jede Datei( durch können Sie alle Dateien wählen) durch Klicken und Ziehen aus den Dateifenstern in den OneDrive-Ordner.

onedrive

Alle Dateien von Dropbox werden zu OneDrive verschoben. Aber diese Schritte ist kompliziert und zeitraubend. Viele Benutzer versuchen, komplexe Dinge einfach zu machen, dann suchen sie einen anderen einfacheren Weg. Gibt es auch eine bessere Lösung, um Dateien vom Dropbox auf OneDrive schneller zu verschieben? Die Antwort ist positiv.

MultCloud hilft Ihnen, Dateien vom Dropbox zu OneDrive verschieben

Die kostenlose Web-App - MultCloud ist ein gutes Verwaltungsprogramm für Cloud-Dienste. Wer sich kostenlos bei Multcloud anmeldet, kann danach zu allen wichtigen Cloud-Diensten Verbindung herstellen. Mit Hilfe von MultCloud können Sie Dateien von Dropbox zu OneDrive mühelos verschieben und das Herunterladen / Hochladen zu vermeiden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Verschiebung zu starten.

Schritt 1. Melden Sie sich bei MultCloud an, klicken Sie auf „Cloud hinzufügen”, um Dropbox und OneDrive in MultCloud hinzuzufügen.

Clouds hinzufügen

Schritt 2. Klicken Sie dann auf Cloud-Übertragung, wählen Sie in der neuen Schnittstelle die Dateien, die Sie von Dropbox zu OneDrive verschieben wollen, und dann wählen Sie einen bestimmten Ordner im OneDrive oder OneDrive direkt als Zielverzeichnis aus. Dann klicken Sie auf Jetzt übertragen, um die Verschiebung zu starten.

Dateien verschieben

Schritt 3. Warten Sie eine kleine Weile, bis die Verschiebung beendet. Wenn Sie eine geplante Übertragungsaufgabe einrichten wollen, müssen Sie den kostenlosen Plan auf Premium Plan aktualisieren. Dann werden Sie mit wenigen Kosten mehr Datenvolumen bekommen und weitere Funktionen genießen.

Dateien verschieben

Zusammenfassung

Nachdem Sie die zwei Wege verglichen haben, müssen Sie sicherstellen, der zweite Weg ist besser und einfacher, stimmt das? Neben Dropbox und OneDrive unterstützt MultCloud mehr als 20 Cloud-Dienste wie Amazon Drive, Google Drive, Flickr, FTP, Box, SugarSync, MEGA, MySQL, HubiC usw. Erstellen Sie ein MultCloud-Konto sofort, um Ihre Cloud-Dienste in einem Ort einfach zu verwalten.

MultCloud Logo

Schnelle Übertragung, Synchronisierung oder Sicherung von Dateien von einer Cloud in eine andere.

Kostenlos registrieren

100% sicher

MultCloud unterstützt Clouds

Hauptfunktionen von Multcloud