Warum von Amazon S3 mit Google Drive synchronisieren?

Wie wir alle wissen, leben wir im Zeitalter des Cloud-Laufwerks, die meisten Menschen haben in ihrem täglichen Leben mit verschiedenen Cloud-Laufwerken zu tun. Die Benutzer wählen verschiedene Cloud-Service-Anbieter nach einigen Gründen, wie z. B. ihren unterschiedlichen Preis, Menge, Funktion und Speicherplatz, usw.

Unter ihnen sind Amazon S3 und Google Drive zwei beliebte Cloud-Dienste. Da Amazon S3 und Google Drive ihre eigenen Eigenschaften haben, verwenden viele Benutzer beide Cloud-Laufwerke, um Dateien online zu speichern. Es ist jedoch nicht einfach, alle Dateien in verschiedenen Cloud-Diensten zu organisieren. Zum Beispiel müssen wir aus einigen Gründen die Daten in Amazon S3 verwenden, wenn wir Google Drive benutzen. Was sollten wir tun?

Am

In der Tat ist der beste Weg, Amazon S3-Dateien mit Google Drive zu synchronisieren und die beiden Clouds miteinander zu verschmelzen, um eine perfekte Cloud-Lösung zu genießen. Auf diese Weise können Sie auf die Daten von Amazon S3 zugreifen, auch wenn Sie Google Drive verwenden. Aber wie synchronisiert man Dateien zwischen Amazon S3 und Google Drive? Keine Sorge, lesen Sie bitte diesen Artikel weiter, um 2 kostenlose Möglichkeiten zum Synchronisieren von Amazon S3 mit Google Drive zu erfahren.

Wie kann man Amazon S3 mit Google Drive synchronisieren ? - Mit 2 Lösungen

Lösung 1: Von Amazon S3 mit Google Drive durch Herunterladen und Hochladen synchronisieren

Der traditionelle Weg, um Amazon S3 mit Google Drive zu synchronisieren, besteht darin, die Dateien von Ihrem Amazon S3 auf Ihren Computer herunterzuladen und sie dann in Google Drive hochzuladen. Wie wir alle wissen, kann diese Methode sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, da die Geschwindigkeit des Herunter- und Hochladens von der Dateigröße und der Geschwindigkeit des Internets abhängt. Im Folgenden sind die einzelnen Schritte aufgeführt:

Schritt 1. Öffnen Sie einen Browser und melden Sie sich bei Amazon S3 an.

Schritt 2. Wählen Sie in der Liste „Objects & Folders” der Amazon S3-Konsole die Datei, die Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Download”. Der Download wird sofort gestartet.

Amazon S3 Herunterladen

Schritt 3. Melden Sie sich bei Google Drive an. Wählen Sie auf der Google Drive-Seite die Option „Meine Ablage” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Dateien hochladen”. Dann finden Sie die Datei, die Sie von Amazon S3 heruntergeladen haben, in Google Drive.

Google Drive - Dateien hochladen

Lösung 2: Amazon S3 mit Google Drive direkt mit MultCloud synchronisieren

Sie werden feststellen, dass die obige Methode sehr mühsam und zeitaufwendig ist, wenn Sie große Daten zu synchronisieren haben oder Ihre Internetgeschwindigkeit sehr langsam ist. Gibt es also eine einfachere und direktere Methode? Hier ist ein leistungsstarker Cloud-Speicher-Manager namens MultCloud, mit dem Sie Amazon S3 direkt mit Google Drive synchronisieren können.

Sie können MultCloud verwenden, um eine Vielzahl von Cloud-Laufwerken an einem Ort zu organisieren und auf mehrere Cloud-Laufwerke gleichzeitig über nur eine Anmeldung zuzugreifen und diese zu verwalten. Es unterstützt Google Drive, OneDrive, Dropbox, Box, Amazon S3, pCloud und weitere Arten von Clouds. Darüber hinaus läuft der gesamte Prozess auf dem MultCloud-Server, ohne sich um die Verbindung oder Geschwindigkeit des Internets zu kümmern.

Werfen wir einen Blick auf die detaillierten Schritte der Verwendung von MultCloud, um Dateien direkt von Amazon S3 zu Google Drive zu synchronisieren.

Schritt 1. Erstellen Sie ein kostenloses MultCloud-Konto, oder klicken Sie auf „Probieren ohne Anmeldung”, um ein temporäres Konto zu erhalten.

Multcloud anmelden

Schritt 2. Fügen Sie Ihr Amazon S3- und Google Drive-Konto in MultCloud hinzu.

Google Drive und Amazon S3 hinzufügen

Schritt 3. Klicken Sie auf „Cloud-Synchronisation” und Sie sehen die folgende Oberfläche.

Cloud-Synchronisation

Schritt 4. Klicken Sie auf „Cloud-Synchronisation”, um Amazon S3 und Google Drive als Quelle bzw. Ziel zu wählen. Klicken Sie schließlich auf „Jetzt synchronisieren”, um den Synchronisierungsvorgang zu starten.

Amazon S3 und Google Drive synchronisieren

Hinweis:

  • Wenn es viele Daten von Amazon S3 zu synchronisieren gibt, könnten Sie die Seite schließen oder Ihren Computer herunterfahren, da MultCloud diese Aufgabe im Hintergrund erledigen kann.
  • Wenn Sie regelmäßig von Amazon S3 zu Google Drive synchronisieren möchten, könnten Sie „Zeitplan” aktivieren, damit MultCloud diese Aufgabe wie geplant abarbeiten kann.

Zeitplan

  • In „Cloud-Synchronisation” gibt es die Modi „Einweg-Synchronisation" und „Zwei-Wege-Synchronisation”. Sie können den Modus wählen, der Ihnen am meisten zusagt, um den Vorgang durchzuführen.

Optionen

Zusammenfassung

Wie Sie sehen können, wenn Sie eine kleine Anzahl von Dateien synchronisieren möchten und die Netzwerkgeschwindigkeit gut ist, können Sie die erste Methode verwenden, um die Dateien herunterzuladen und dann hochzuladen, um den Zweck der Synchronisierung von Dateien zwischen zwei Cloud-Laufwerken zu erreichen. Aber wenn Sie viele Dateien haben und das Internet noch instabil ist, ist MultCloud ein einfacher Weg, um Ihnen zu helfen, Amazon S3 direkt mit Google Drive zu synchronisieren.

Neben der Synchronisierung von Dateien ermöglicht das Tool auch die Verwaltung mehrerer Cloud-Speicher-Konten an einem Ort und die nahtlose Migration aller Arten von Dateien von einem Cloud-Laufwerk zu einem anderen, z. B. die Übertragung von Dateien von Google Drive zu Onedrive.

MultCloud Logo

Schnelle Übertragung, Synchronisierung oder Sicherung von Dateien von einer Cloud in eine andere.

Kostenlos registrieren

100% sicher

MultCloud unterstützt Clouds

Hauptfunktionen von Multcloud